f8dc8e892cc onj00i5Am vergangenen Mittwoch wurde der Königsbronner Rennstall zur Filmkulisse. Das N24 Fernsehteam drehte, wie der Tag vor der Abreise zum Ring aussieht.

Am Donnerstagmorgen reiste das Glatzel Racing Team zum letzten Rennen der Saison 2017, in Begleitung des N24 Fernsehteams, an den Nürburgring.

Im ersten freien Training am Freitagmorgen, testete Ralf seine Reifen und kam kurz hinter seiner Konkurrenz ins Ziel. Das erste Qualifying wurde kurz vor Ende wegen einem Unfall, indem Glatzel unverschuldet verwickelt war, abgebrochen.

Da sich die Türe an Glatzel’s Fahrzeug verzogen hatte, gab es für das Team, bis zum zweiten Qualifying, viel Arbeit.

Dank der Mechaniker, konnte Ralf Glatzel im zweiten Qualifying an den Start gehen.

Durch den Unfall nutzte der Königsbronner das Qualifying als Funktionscheck und konnte deswegen nicht die volle Leistung bringen.

Am Samstagmorgen startete das erste Rennen. Ralf Glatzel konnte in den ersten Runden an seinen führenden Konkurrenten heranfahren, musste aber durch seine abbauende Reifen die Geschwindigkeit reduzieren und konnte somit nicht mehr mit dem Führenden mithalten.

Im zweiten Rennen merkte der Königsbronner Pilot ziemlich früh, dass sein Fahrzeug Probleme machte. Was sich nach dem Rennen auch bestätigte. Da sein Fahrzeug einen Defekt im Getriebe aufzeigte. Nach einem nicht so guten Rennwochenende, kann sich Ralf Glatzel  und das gesamte Glatzel Racing Team trotz allem, über seinen gewonnenen Meistertitel (in der Klasse 5) freuen.

In der Division 2 konnte Ralf sich den Vizemeister-Titel erkämpfen und in der Gesamtwertung Platz 4 von über 50 Startern.

Ein großes Dankeschön an alle Mechaniker, Helfer, dem Catering und allen Sponsoren. Ohne die das Ganze nicht möglich wäre.

Der Ausstrahlungstermin der N24 Reportage wird noch bekannt gegeben.

Quelle: Glatzel Racing

Aktuelles & Produktnews

12.Mai 2022

DREXLER-AUTOMOTIVE FORMEL CUP

SOUVERÄNE LEISTUNG VON CAREY UND ZELLER BEIM DREXLER FORMEL CUP
12.Mai 2022

Pressemitteilung

Saisonauftakt nach Maß: Doppelsieg für Huber Racing in Spa
29.Apr 2022

Ruhestand Santina Krenn

Wir bedanken uns recht herzlich bei Santina Krenn für die Jahrzehnte lange Unterstützung, Einsatzbereitschaft und Firmenloyalität. Die Firma Drexler wünscht in diesem Zuge einen guten Start in den…
27.Apr 2022

Platz vier und viel Kampfgeist beim verregneten Auftakt in Imola

Porsche Mobil 1 Supercup, 1. LaufPlatz vier und viel Kampfgeist beim verregneten Auftakt in Imola(Neuburg am Inn, 25.04.2022). Huber Racing ist im Rahmen des Formel-1-Rennwochenendes in Imola in die…
27.Apr 2022

Uwe Alzen auch beim zweiten Lauf nicht zu schlagen

Uwe Alzen holte sich beim zweiten Saisonlauf der Spezial Tourenwagen Trophy seinen zweiten Doppelpack. Auf dem Hockenheimring ließ der Titelverteidiger im ersten Heat Jürgen Alzen (Ford GT Turbo)…
08.Apr 2022

Drexler-Automotive Formel Cup-Saisonauftakt auf dem Hungaroring - Drexler-Automotive Formel Cup

Am kommenden Wochenende, vom 8. bis 10. April 2022, beginnt für den Drexler Formel Cup die neue Rundstreckensaison. Im Rahmen der FIA CEZ Meisterschaft ist man auf dem Hungaroring vor den Toren der…
31.Mär 2022

Starkes Aufgebot, große Ziele: Huber Racing bereit für neue Saison

Huber Racing startet mit sechs Fahrzeugen im Porsche Carrera Cup DeutschlandStarkes Aufgebot, große Ziele: Huber Racing bereit für neue Saison(Neuburg am Inn, 30.03.2022). Mit sechs Fahrern geht das…
24.Mär 2022

Mit dreifachem Champion und Porsche-Junior in die neue Saison

Huber Racing verkündet Aufgebot für den Porsche Mobil 1 Supercup(Neuburg am Inn, 22.03.2022). Huber Racing startet mit spannenden Fahrerpaarungen im Porsche Mobil 1 Supercup. Das Motorsport-Team aus…
24.Jan 2022

Rallyecross: Barkhoff-Brüder brillieren bei der Belgischen Meisterschaft

Hessenmeister waren sie in der Jugend im Kart und im Rallycross. Hatten 2018 ein super Jahr, weil Jens Barkhoff Deutscher Meister in der Internationalen Deutschen Rallycross-Meisterschaft wurde und…
10.Jan 2022

Racingteam Barkhoff - Rückschau Saison 2021

Fahrer des RTB fliegen auf die Platze 2 und 3 Eine kurze aber dafür spannende Rallycross Saison in der belgischen BORA RX liegt hinter uns. Belohnt werden wir mit dem Vize-Titel von Björn in der…

DREXLER AUTOMOTIVE

icon location Postgasse 12c,d
94121 Salzweg
icon telefon Tel. +49 (0) 851 / 851 63 63 0
  Fax +49 (0)851 / 851 63 63 63
icon mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startseite  |   fb youtube 15x15 ig
SEIDL Marketing & Werbung - Webdesign Georg Seidl Passau