Formel 3 M.Wittmann
Neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung der hauseigenen Produkte im Bereich Sperrdifferenziale und Getriebe, ist auch die Förderung des vielversprechenden Motorsport-Nachwuchses ein großes Anliegen im Hause Drexler.

Eines dieser Motorsporttalente ist Marco Wittmann. Zum ersten Mal in Kontakt mit der Salzweger Sperrdifferenzialschmiede kam der junge Fürther in seiner Formel 3-Zeit. Von 2009 bis 2011 war Wittmann in der Formel 3 Euroserie zunächst bei Mücke Motorsport und dann ab 2010 beim Team Signature unter Vertrag, wo er sich schließlich in zwei aufeinander folgenden Jahren jeweils den Titel des Vizemeisters sichern konnte. Bei beiden Teams waren sowohl das Antriebswellensystem, als auch das Renngetriebe DGB003 für Formel- und Sportwagen von Drexler in den jeweiligen Einsatzfahrzeugen von Marco Wittmann verbaut.

Aber auch außerhalb der Rennstrecke gab es Berührungspunkte zwischen der Sperrdifferenzialmanufaktur und dem jungen Rennfahrer. 2009 nahm Marco Wittmann an einem Lehrgang teil, den die Deutsche Post Speed Academy organisiert und die Firma Drexler ausgerichtet hatte. Hier konnten die Teilnehmer nicht nur anVorträgen zu den Themen „Funktionsweise und Einsatzbereiche von Sperrdifferenzialen“, „Besondere Eigenschaften von Drexler-Renngetrieben“ und „Empfehlungen zum schnelleren Schalten“ teilnehmen, sondern hatten auch Gelegenheit in einem echten Rennsimulator die Grenzen ihres fahrerischen Könnens zu erproben und zu erweitern.In den folgenden Jahren unterstütze das Salzweger Unternehmen den jungen Mann weiterhin auf unterschiedliche Art und Weise und konnte so auch einen kleinen Teil zum Gewinn der Vizemeisterschaft in den Jahren 2010 und 2011 beitragen.

2012 war Wittmann als Testfahrer für BMW Motorsport eingesetzt und konnte hier seine ersten Erfahrungen im Bereich DTM sammeln und wurde auch bei einzelnen GT-Rennen eingesetzt. Im kommenden Jahr gehört der 23-Jährige nun zum Stammkader des BMW DTM-Teams.                      

Drexler Motorsport wünscht auch weiterhin viel Erfolg!

Aktuelles & Produktnews

12.Mai 2022

DREXLER-AUTOMOTIVE FORMEL CUP

SOUVERÄNE LEISTUNG VON CAREY UND ZELLER BEIM DREXLER FORMEL CUP
12.Mai 2022

Pressemitteilung

Saisonauftakt nach Maß: Doppelsieg für Huber Racing in Spa
29.Apr 2022

Ruhestand Santina Krenn

Wir bedanken uns recht herzlich bei Santina Krenn für die Jahrzehnte lange Unterstützung, Einsatzbereitschaft und Firmenloyalität. Die Firma Drexler wünscht in diesem Zuge einen guten Start in den…
27.Apr 2022

Platz vier und viel Kampfgeist beim verregneten Auftakt in Imola

Porsche Mobil 1 Supercup, 1. LaufPlatz vier und viel Kampfgeist beim verregneten Auftakt in Imola(Neuburg am Inn, 25.04.2022). Huber Racing ist im Rahmen des Formel-1-Rennwochenendes in Imola in die…
27.Apr 2022

Uwe Alzen auch beim zweiten Lauf nicht zu schlagen

Uwe Alzen holte sich beim zweiten Saisonlauf der Spezial Tourenwagen Trophy seinen zweiten Doppelpack. Auf dem Hockenheimring ließ der Titelverteidiger im ersten Heat Jürgen Alzen (Ford GT Turbo)…
08.Apr 2022

Drexler-Automotive Formel Cup-Saisonauftakt auf dem Hungaroring - Drexler-Automotive Formel Cup

Am kommenden Wochenende, vom 8. bis 10. April 2022, beginnt für den Drexler Formel Cup die neue Rundstreckensaison. Im Rahmen der FIA CEZ Meisterschaft ist man auf dem Hungaroring vor den Toren der…
31.Mär 2022

Starkes Aufgebot, große Ziele: Huber Racing bereit für neue Saison

Huber Racing startet mit sechs Fahrzeugen im Porsche Carrera Cup DeutschlandStarkes Aufgebot, große Ziele: Huber Racing bereit für neue Saison(Neuburg am Inn, 30.03.2022). Mit sechs Fahrern geht das…
24.Mär 2022

Mit dreifachem Champion und Porsche-Junior in die neue Saison

Huber Racing verkündet Aufgebot für den Porsche Mobil 1 Supercup(Neuburg am Inn, 22.03.2022). Huber Racing startet mit spannenden Fahrerpaarungen im Porsche Mobil 1 Supercup. Das Motorsport-Team aus…
24.Jan 2022

Rallyecross: Barkhoff-Brüder brillieren bei der Belgischen Meisterschaft

Hessenmeister waren sie in der Jugend im Kart und im Rallycross. Hatten 2018 ein super Jahr, weil Jens Barkhoff Deutscher Meister in der Internationalen Deutschen Rallycross-Meisterschaft wurde und…
10.Jan 2022

Racingteam Barkhoff - Rückschau Saison 2021

Fahrer des RTB fliegen auf die Platze 2 und 3 Eine kurze aber dafür spannende Rallycross Saison in der belgischen BORA RX liegt hinter uns. Belohnt werden wir mit dem Vize-Titel von Björn in der…

DREXLER AUTOMOTIVE

icon location Postgasse 12c,d
94121 Salzweg
icon telefon Tel. +49 (0) 851 / 851 63 63 0
  Fax +49 (0)851 / 851 63 63 63
icon mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startseite  |   fb youtube 15x15 ig
SEIDL Marketing & Werbung - Webdesign Georg Seidl Passau