aSO9efPwMILLTEK SPORT KRAFTZWERG WEITER AUF ERFOLGSKUS!

Nach Klassensieg im letzten Rennen ging es wohl vorbereitet mit Ersatz sämtlicher Verschleißteile in die neue Runde. Sehr erfreulich war, dass Partner DREXLER Automotive GmbH, mit dem seit vielen Jahren unsere Drift-Benz der Driftschule am Hockenheimring mit hochwertigen DREXLER Sperren ausgerüstet sind, für unser Milltek Golf GTI Rennsport-Projekt gewonnen werden konnte. Eine frisch aufgebaute und perfekt justierte DREXLER Sperre wurde in den TCR Golf kurz vor Rennbeginn installiert. Als zusätzlicher Fahrer im Team NIGRIN Motorsport konnte dem jungen Nordfriesen Niklas Meisenzahl ein Platz angeboten werden. Niklas ist hauptberuflich Instruktor sportiver Fahrtrainings namhafter Premiumhersteller und verfügt über ausreichend Fronttriebler Erfahrung um unseren Powerzwerg bändigen zu können.

UNTER 9:00 MIN BEGINNT DER SPASS
 
Aus Aufwands- und Risikogründen wurde auf die Teilnahme bei den Freitagsfahrten verzichtet und weiterhin das Tanksystem optimiert, in welchem unerklärlicherweise Fremdschmutz sämtliche Filter zusetzte und Motoraussetzer zur Folge hatte. Die perfekte Fahrwerkseinstellung und offensichtlich schonende Fahrweise der beiden Stammpiloten Oestreich und Gusenbauer beim letzten Rennen führten dazu, dass die gleichmäßig abgenützten und sensationell frischen DUNLOP Reifen erfreulicher Weise erneut verwendet werden konnten. Somit konnte sehr zuversichtlich bei perfekten Bedingungen das Zeittraining pünktlich aufgenommen werden. Um „Frischling“ Niklas möglichst viel Fahrzeit zum Eingewöhnen zu ermöglichen begnügte sich Werner auf das Aufwärmen der Reifen bei seiner Pflichtrunde.

Startfahrer Moritz „pflügte“ nach perfektem Start regelrecht durch das gesamte Feld mit atemberaubenden Überholmaneuvern und hatte bald erneut Anschluss an die im Feld vorne liegenden TCR Fahrzeugen. Der junge Ingenieur und Reifenspezialist fuhr bemerkenswert schnelle Zeiten mit gebrauchten Reifen und perfekt funktionierender DREXLER Sperre - nur 7 Zehntel über der schnellsten Runde des TCR Führenden von 8:52,5 min. Die Wunderwaffe aus DREXLERS Kompetenzschmiede überzeugte den gesamten Rennbetrieb über, besonders aus engen Ecken und doch stabil auf der Bremse; somit lag Moritz sofort auf P1 in der Klasse und gab die Führung nicht mehr ab.

Moritz hatte bei seiner Qualirunde leider zwei Code60 Zonen sowie viel Verkehr, sodass die Trainingszeit sehr „moderat“ ausfiel. Niklas gewöhnte sich sehr rasch an den Kraftzwerg und war sichtlich beeindruckt wie raketenartig sich der TCR Golf GTI aus allen Ecken katapultierte. Als besonderes Highlight hatte die Teamleitung für dieses Rennen den Einbau einer Livestream Kamera ausgehandelt und somit konnten die Zuschauer das gesamte Rennen aus der Fahrersicht LIVE erstmalig in einem TCR Rennwagen bei der VLN Langstreckenmeisterschaft beobachten.

DER TCR GOLF GTI LIEF WIE EIN UHRWERK

Werner übernahm das Lenkrad von Moritz, spulte 9 Runden sauber ab und vergrößerte den Vorsprung mit konstanten Zeiten - trotz vieler Unfälle auf der Strecke und Code60 Phasen. Mit perfekter 2-Stop Strategie konnte Niklas die Pace seiner Vorgänger fast nahtlos fortsetzen und somit einen überlegenen Sieg in der starterseitig gegenüber der TCR Klasse sogar stärker besetzten SP3T herausfahren. Haarig wurde es in der vorletzten Runde als ein anderer Fahrer Niklas an der Steilstrecke voll in die Hinterachse fuhr, dieser aber extrem flink reagierte und den Golf wieder in die Spur brachte. In der TCR Klasse hätte es zu P2 gereicht, insgesamt ein hervorragender P28 DANKE an alle Sponsoren und Helfer!

Quelle: DCMS GmbH

Aktuelles & Produktnews

12.Mai 2022

DREXLER-AUTOMOTIVE FORMEL CUP

SOUVERÄNE LEISTUNG VON CAREY UND ZELLER BEIM DREXLER FORMEL CUP
12.Mai 2022

Pressemitteilung

Saisonauftakt nach Maß: Doppelsieg für Huber Racing in Spa
29.Apr 2022

Ruhestand Santina Krenn

Wir bedanken uns recht herzlich bei Santina Krenn für die Jahrzehnte lange Unterstützung, Einsatzbereitschaft und Firmenloyalität. Die Firma Drexler wünscht in diesem Zuge einen guten Start in den…
27.Apr 2022

Platz vier und viel Kampfgeist beim verregneten Auftakt in Imola

Porsche Mobil 1 Supercup, 1. LaufPlatz vier und viel Kampfgeist beim verregneten Auftakt in Imola(Neuburg am Inn, 25.04.2022). Huber Racing ist im Rahmen des Formel-1-Rennwochenendes in Imola in die…
27.Apr 2022

Uwe Alzen auch beim zweiten Lauf nicht zu schlagen

Uwe Alzen holte sich beim zweiten Saisonlauf der Spezial Tourenwagen Trophy seinen zweiten Doppelpack. Auf dem Hockenheimring ließ der Titelverteidiger im ersten Heat Jürgen Alzen (Ford GT Turbo)…
08.Apr 2022

Drexler-Automotive Formel Cup-Saisonauftakt auf dem Hungaroring - Drexler-Automotive Formel Cup

Am kommenden Wochenende, vom 8. bis 10. April 2022, beginnt für den Drexler Formel Cup die neue Rundstreckensaison. Im Rahmen der FIA CEZ Meisterschaft ist man auf dem Hungaroring vor den Toren der…
31.Mär 2022

Starkes Aufgebot, große Ziele: Huber Racing bereit für neue Saison

Huber Racing startet mit sechs Fahrzeugen im Porsche Carrera Cup DeutschlandStarkes Aufgebot, große Ziele: Huber Racing bereit für neue Saison(Neuburg am Inn, 30.03.2022). Mit sechs Fahrern geht das…
24.Mär 2022

Mit dreifachem Champion und Porsche-Junior in die neue Saison

Huber Racing verkündet Aufgebot für den Porsche Mobil 1 Supercup(Neuburg am Inn, 22.03.2022). Huber Racing startet mit spannenden Fahrerpaarungen im Porsche Mobil 1 Supercup. Das Motorsport-Team aus…
24.Jan 2022

Rallyecross: Barkhoff-Brüder brillieren bei der Belgischen Meisterschaft

Hessenmeister waren sie in der Jugend im Kart und im Rallycross. Hatten 2018 ein super Jahr, weil Jens Barkhoff Deutscher Meister in der Internationalen Deutschen Rallycross-Meisterschaft wurde und…
10.Jan 2022

Racingteam Barkhoff - Rückschau Saison 2021

Fahrer des RTB fliegen auf die Platze 2 und 3 Eine kurze aber dafür spannende Rallycross Saison in der belgischen BORA RX liegt hinter uns. Belohnt werden wir mit dem Vize-Titel von Björn in der…

DREXLER AUTOMOTIVE

icon location Postgasse 12c,d
94121 Salzweg
icon telefon Tel. +49 (0) 851 / 851 63 63 0
  Fax +49 (0)851 / 851 63 63 63
icon mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startseite  |   fb youtube 15x15 ig
SEIDL Marketing & Werbung - Webdesign Georg Seidl Passau