Eine der beliebtesten Fahrerstrecken des Renn-Kalenders steht am kommenden Wochenende im Terminkalender.

Das große Feld der Tourenwagen aus der goldenen Ära der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft und der Vorgänger-Serie – Deutsche Rennsport Meisterschaft treffen sich für ihre Rennen auf der Strecke im belgischen Spa-Francorchamps.

Der Kurs im Süden von Belgien ist aufgrund seiner Länge von 7004 Metern eine längsten permanenten Renn-Strecken. Sie ist nahezu perfekt eingebettet in die hügelige Landschaft der Region Wallonie. Und mit einem Höhenunterschied von rund 100 Metern bietet einige absolute Highlights für jeden Piloten. Dazu gehört vor allem der Abschnitt, der den Beinamen „Achterbahn“ kreierte:

Von der Kurve nach Start-und Ziel, La Source hinunter nach Eau Rouge, um dort direkt quasi „hinauf zu fliegen“ in die ultra-schnelle Raidillon Kurven-Kombination. Diese Kompression einerseits und die dort auftretenden Fliehkräfte andererseits waren die ausschlaggebenden Faktoren für den einprägsamen Zusatznamen. Dazu tragen aber auch einige weitere Streckenabschnitte bei, die aufgrund ihrer Kurvenradien besonders hohe G-Kräfte generieren.

Dazu gehören vor allem „Les Combes“ und „Bruxelles“, aber auch die ausgesprochen schnellen Bereiche wie Pouhon, Campus, Stavelot und Blanchimont. Sie alle beanspruchen Fahrer und Fahrwerke ganz enorm. Aber sie zeigen auch auf, welcher Pilot mit seinem Team optimal auf diese Herausforderungen vorbereitet ist. Denn hier geht es nicht um Bruchteile von Sekunden wie auf vielen anderen Kursen, sondern gleich um ganze Sekunden.

Denn, wenn die Ideallinie nicht getroffen wird, oder der Gas-Fuß nicht komplett auf dem Bodenblech anliegt, ist der Zeitverlust ganz enorm, weil der richtige Schwung für die folgenden Streckenabschnitte fehlt.
Vor diesen Herausforderungen stehen das am kommenden Wochenende ganz besonders große Feld der Tourenwagen Classics.

Fast 40 Piloten stellen sich dieser einmaligen Challenge, der mehr als 20 – je nach Zählweise – Kurven und Streckenabschnitte, des Kurses, der seit 1950 Grand Prix Kurs ist.

Ergo eine richtige Fahrerstrecke – wie geschaffen für die Boliden der Tourenwagen Classics mit ihren ambitionierten Piloten, die dort zeigen können, was sie am Steuer leisten können.

Mitten drin auch das Team Volvo Classic-Racing, dass am kommenden Wochenende erstmals in dieser Saison an den Start gehen kann und alles daransetzen wird, sich und die drei top vorbereiteten Power-Boliden in diesem ausgesprochen großen Starterfeld optimal in Szene zu setzen.

Termine 2021:

08.05.21 FHR Spring Classic, Hockenheimring (D)
11.-13.06.21 Motorsportfestival, Salzburgring (A)
24.-27.06.21 Spa Summer Classic, Spa-Francorchamps (BE)
16.-18.07.21 Historic Grand Prix, Zandvoort (NL)
13.-15.08.21 AvD Oldtimer Grand Prix, Nürburgring (D)
27.-29.08.21 Bosch Hockenheim Historic, Hockenheimring (D)
10.-12.09.21 ADAC GT Masters 75 Jahre Dekra, Lausitzring (D)
17.-19.09.21 ADAC 1000km Rennen, Nordschleife (D)
01.-03.10.21 TWC-Group-A-Festival, Nürburgring (D)

Quelle: Tourenwagen Classics

Aktuelles & Produktnews

23.Sep 2021

Newsletter Rennteam Uni Stuttgart e.V. 09/21

Liebe Freunde des Rennteams, mit erfolgreichen Wettbewerben in Deutschland und Kroatien kam die Saison 2020/21 Ende August zu einem Ende. Nachdem das Team ein wenig Zeit zum Durchatmen und…
22.Sep 2021

Gelungener Einstand bei den ADAC GT Masters

6. Lauf Tourenwagen Classics (TWC) erstmals im Rahmen der Internationalen Deutschen ADAC GT3 Meisterschaft am Lausitzring. Familie Asch sorgt für Gänsehaut Momente. Yannik Trautwein marschiert zum…
23.Aug 2021

Baum und Erdwall stoppen Zebra im Saarland

Ruben und Petra Zeltner scheiden nach Unfall auf WP5 aus Ruben und Petra Zeltner (Lichtenstein) scheiden nach dem Verpassen eines Abzweigs nach 5 gefahrenen Wertungsprüfungen (WP) auf der ADAC…
09.Jul 2021

STW-Cup entjungferte neuen Sachsenring

Heute vor 25 Jahren fand mit dem Super Tourenwagen Cup (STW) das erste Autorennen auf dem neuen Sachsenring statt.
24.Jun 2021

3. Lauf der TWC 2021: Spa-Francorchamps

Eine der beliebtesten Fahrerstrecken des Renn-Kalenders steht am kommenden Wochenende im Terminkalender.
24.Jun 2021

DREXLER-AUTOMOTIVE FORMEL CUP: WINDSCHATTENDUELLE IN DEN ARDENNEN

Zu seinem vierten Lauf kommt der Drexler Formel Cup am kommenden Wochenende (25. bis 27. Juni 2021) nach Spa-Francorchamps.
14.Jun 2021

ADAC Rallye Stemweder Berg am Fuße des Wiehengebirges

„Zebra“ verlässt als Dritter das Wiehengebirge.
17.Mai 2021

Gibt es eine Rennsaison 2021?

Diese Frage haben wir uns schon sehr oft gestellt.
17.Mai 2021

Alte Bekannte und neue Gesichter

Am vergangenen Wochenende sprang die Startampel erstmals in dieser Saison auf grün: Die Tourenwagen Classics (TWC) startete erstmals zusammen mit der Fahrergemeinschaft Historischer Rennsport (FHR)…
30.Apr 2021

DREXLER-AUTOMOTIVE FORMEL CUP: Top Feld zum Saisonauftakt in Monza

Auf der 5,793 Kilometer langen Formel 1-Piste in Monza startet am kommenden Wochenende (30. April bis 2. Mai 2021) der Drexler Formel Cup in die neue Rundstreckensaison. Im königlichen Park beginnt…
07.Apr 2021

2021 HI-TEC OILS 6H Bathurst

Auch am anderen Ende der Welt, im entfernten Australien siegen Highperfomance Sperrdifferenziale von Drexler Automotive.
11.Feb 2021

TWC mit Rekord Starterfeld

Die Tourenwagen Classics (TWC) können nur einen Monat nach dem Start der Einschreibungen mit absoluten Top-Ergebnissen aufwarten: Bereits 55 Teams haben sich in DIE Motorsport-Serie für klassische…
25.Jan 2021

Drexler beglückwünscht neue (Antriebs)kraft im Management

Wie uns besonders das letzte Jahr gezeigt hat, sind Veränderungen nicht nur unvermeidlich, sondern auch notwendig - und sie tragen auch stets unschätzbare Potentiale in sich. Es braucht nur den…

Jetzt für unseren Newsletter anmelden!


Zur Newsletter Anmeldung

DREXLER AUTOMOTIVE

icon location Postgasse 12c,d
94121 Salzweg
icon telefon Tel. +49 (0) 851 / 851 63 63 0
  Fax +49 (0)851 / 851 63 63 63
icon mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startseite  |   fb youtube 15x15 ig
SEIDL Marketing & Werbung - Webdesign Georg Seidl Passau