Huber Racing startet mit sechs Fahrzeugen im Porsche Carrera Cup Deutschland

Starkes Aufgebot, große Ziele: Huber Racing bereit für neue Saison

(Neuburg am Inn, 30.03.2022). Mit sechs Fahrern geht das Rennteam Huber Racing in der anstehenden Saison im Porsche Carrera Cup Deutschland an den Start. Dabei setzt die Mannschaft aus Neuburg am Inn auf eine internationale Mischung aus Routiniers und Nachwuchstalenten. Mit Porsche-Junior Laurin Heinrich (Würzburg), den beiden Niederländern Rudy van Buren und Morris Schuring sowie Georgi Donchev (Bulgarien) zählten vier der sechs Huber-Fahrer bereits vergangenes Jahr zum Starterfeld der Porsche-Rennserie. Dazu feiert der ehemalige Formel-1-Testfahrer Michael Ammermüller (Rotthalmünster) sein Carrera-Cup-Comeback. Als Neueinsteiger fährt Ariel Levi (Israel) erstmals Rennen im GT-Sport. Der Auftakt steigt vom 5. bis 7. Mai bei der Langstrecken-Weltmeisterschaft FIA WEC auf dem berühmten Circuit de Spa-Francorchamps in Belgien.

Laurin Heinrich startet als Porsche-Junior in die Saison 2022. Der 20-Jährige setzte sich bei einer weltweiten Sichtung zum aussichtsreichsten Porsche-Nachwuchsfahrer durch. Mit zwei Carrera-Cup-Siegen, sechs weiteren Podiumsplatzierungen für Huber Racing und jeder Menge Talent im Gepäck überzeugte er die Jury. Auch im virtuellen Motorsport konnte der Würzburger seine Stärke mit zahlreichen Erfolgen bereits unter Beweis stellen und gewann 2020 beispielsweise die digitale Ausgabe vom 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Seit diesem Jahr zählt er zum Kader des Porsche Esports Teams.

Mit Michael Ammermüller kehrt ein Routinier in den Carrera Cup zurück: Der 36-jährige Bayer bringt elf Jahre Erfahrung in Porsche-Rennfahrzeugen mit und jubelte im deutschen Markenpokal bereits über insgesamt 17 Rennsiege. Ammermüller ist dreifacher Champion im Porsche Mobil 1 Supercup (2017-2019) und gewann 2020 das ADAC GT Masters. Jüngster Fahrer im Huber-Aufgebot ist Morris Schuring. Für den 17-Jährigen ist es die zweite Saison im Porsche Carrera Cup. Der talentierte Niederländer konnte dieses Jahr bereits den Pro-Titel in der Porsche Sprint Challenge Middle East gewinnen. Im Team SSR Huber Racing fährt Schuring gemeinsam mit Heinrich und Ammermüller. Die Münchener Mannschaft SSR Performance ist neuer Partner von Huber Racing und startet nach zwei erfolgreichen Saisons im ADAC GT Masters dieses Jahr erstmals in der DTM.

Rudy van Buren machte ursprünglich im Simracing auf sich aufmerksam. Der 29-Jährige gewann 2017 den Wettkampf „World's Fastest Gamer“ vom Formel-1-Team McLaren. Im Porsche Carrera Cup jubelte van Buren vergangenes Jahr über seine ersten Podiumsplätze. Teamkollege Georgi Donchev konnte in der abgelaufenen Saison den dritten Platz in der ProAm-Wertung belegen. In dieser Klasse treten Fahrer ohne professionellen Rennsporthintergrund gegeneinander an. Für Ariel Levi ist es die erste Saison in einem Cup-Fahrzeug. Der Youngster kommt aus Tel Aviv und zeigte zuvor im Kartsport sein Talent.

Teamchef Christoph Huber blickt optimistisch auf die neue Saison: „Ich bin überzeugt, dass wir mit dem Mix aus erfahrenen Piloten und jungen Talenten sehr gut aufgestellt sind. Nach unserem Meistertitel 2020 haben wir auch vergangene Saison vorn mitgemischt. Diese tolle Bilanz wollen wir dieses Jahr fortsetzen. Entsprechend groß ist meine Vorfreude. Der Titelkampf im Porsche Carrera Cup war in den vergangenen Jahren immer spannend bis zum letzten Rennen.“

Der Porsche Carrera Cup Deutschland geht in diesem Jahr in die 33. Saison. Der Markenpokal setzt auf den Porsche 911 GT3 Cup der Generation 992. Das 510 PS starke Fahrzeug wird einheitlich von allen Teams und Fahrern eingesetzt, was für maximale Chancengleichheit sorgt. Acht Rennwochenenden im Rahmen der FIA WEC, des ADAC GT Masters und der DTM bilden den diesjährigen Kalender. Neben Läufen auf den Formel-1-Strecken in Spa-Francorchamps, Spielberg, Imola und Zandvoort, stehen Rennen auf vier deutschen Strecken auf dem Programm. Events auf dem Nürburgring, dem Lausitzring, dem Sachsenring und dem Hockenheimring komplettieren den Terminkalender.

Quelle: www.huberconsulting-gmbh.com

Aktuelles & Produktnews

22.Sep 2023

We are the Champions: Sorg Rennsport gewinnt CUP3-Titel der Porsche Endurance Trophy Nürburgring

Wuppertal, 21. September 2023 – Zwei 6-Stunden-Rennen an einem Nürburgring-Wochenende und zwei Siege für den Schmersal Porsche 718 Cayman GT4: Sorg Rennsport hat vorzeitig den Meistertitel in der…
21.Sep 2023

Ex-Wunderkind Juju Noda: Überraschender Rückzug aus Formelserie

Juju Noda verlässt völlig überraschend die EuroFormula Open - Ist eine Gewichtsregelung schuld oder spielen noch andere Faktoren mit hinein?
20.Sep 2023

Den Sack zugemacht beim Heimrennen

Der Druck auf meinen Schultern war immens nach den Rennen von Les Rangiers und Oberhallau. Ich musste am Hausberg unbedingt abliefern um den Titel bei der Meisterschaft mitreden zu können.…
31.Aug 2023

Huber Racing beendet ADAC GT Masters-Programm

Weitere Umstrukturierung bei Huber Racing nach dem gesundheitlichen Ausfall vom Teamchef Christoph Huber – der bayrische Rennstall wird das erfolgreich gestartete ADAC GT Masters-Programm beenden.…
28.Aug 2023

Huber Racing mit Überholshow in Zandvoort

Die Huber Racing-Piloten zeigten beim Porsche Mobil 1 Supercup in Zandvoort in beiden Rennen viele Überholmanöver und spannende Aufholjagden.
22.Aug 2023

Huber Racing sammelt wichtige Punkte bei schwierigem Rennwochenende

Huber Racing erlebte nach dem gesundheitlichen Ausfall von Teamchef Christoph Huber ein schwieriges Rennwochenende beim Porsche Carrera Cup Deutschland auf dem DEKRA Lausitzring. Doch der bayrische…
16.Aug 2023

Huber Racing verkleinert Porsche Carrera Cup-Programm am Lausitzring

Aufgrund von gesundheitlichen Problemen wird Huber Racing-Teamchef Christoph Huber in den kommenden Wochen ausfallen
14.Aug 2023

Huber Racing sammelt wichtige Punkte in Assen

In Assen fand das vierte Rennwochenende des Porsche Carrera Cup Benelux statt – die Piloten von Huber Racing konnten in beiden Rennen wichtige Punkte sammeln.
14.Aug 2023

Der grosse Pokal von Osnabrück

Das Osnabrücker Bergrennen ist immer eine spezielle Veranstaltung für das Team Steiner Motorsport. Trotz der langen Anreise werden wir jeweils empfangen, als wäre es unser Heimrennen.
14.Aug 2023

Ultraknappe Entscheidung in Anzère

Zwei Wochen nach Massongex, schnaufte unser Teambus die steile Bergfahrt ins Wallis nach Anzère auf 1500 m.ü.M. hinauf.
07.Aug 2023

Huber Racing kehrt am Nürburgring in die Erfolgsspur zurück

Hinter Huber Racing liegt ein erfolgreiches Rennwochenende im Porsche Carrera Cup Deutschland mit vier Podestergebnissen auf dem Nürburgring. Auf dem Nürburgring kehrte der Porsche Carrera Cup…
07.Aug 2023

DREXLER-AUTOMOTIVE FORMEL CUP: ERSTE F3-PODIEN FÜR MALINOWSKI UND PETROPOLUS

Beim sechsten Lauf zum Drexler Formel Cup war nicht nur der Fight im Formel 3 Cup richtig spannend. In der Formel 3-Trophy haben zwei Youngster für Furore gesorgt. Die Rede ist von Maximilian…
02.Aug 2023

ADAC OPEL RALLYE CUP01.08.2023 DREXLER-AUTOMOTIVE ENTWICKLUNGSPARTNER DES OPEL CORSA RALLY ELECTRIC

Seit 2021 setzt der Opel Corsa Rally Electric im Rallyesport technisch und konzeptionell Maßstäbe und begeistert seither Nachwuchsfahrerinnen und -fahrer im ADAC Opel Electric Rally Cup „powered by…
31.Jul 2023

Huber Racing kämpft sich bei Rutschpartie auf Rang acht

Bei schwierigen Witterungsbedingungen kämpfte sich Huber Racing-Pilot Leon Köhler auf Rang acht im Porsche Mobil 1 Supercup in Spa-Francorchamps. Es geht Schlag auf Schlag im Porsche Mobil 1…
28.Jul 2023

Gelingt Juju Noda der nächste Coup?

Vor der Sommerpause steht auf dem Hockenheimring der 6. Lauf zum Drexler Formel Cup auf dem Plan.
24.Jul 2023

Huber Racing mit starker Aufholjagd in Budapest

Beim vierten Saisonlauf des Porsche Mobil 1 Supercup auf dem Hungaroring zeigte Huber Racing-Pilot Simone Iaquinta eine starke Aufholjagd und fuhr auf die achte Position vor.
20.Jul 2023

Jörg Müller zu Besuch bei der Firma Drexler

Wir hatten die Ehre, Jörg Müller heute bei uns begrüßen zu dürfen.
20.Jul 2023

Die Holperpiste von Massongex

Am Wochenende stand das bei den Fahrern weniger beliebte Rennen in Massongex im Wallis an. Bereits die Wagenabnahme im Verkehrsprüfzentrum von Saint-Maurice am Freitagnachmittag ist etwas mühsam.
17.Jul 2023

Huber Racing etabliert sich im Spitzenfeld des ADAC GT Masters

Huber Racing hat sich auf dem Nürburgring im Spitzenfeld des ADAC GT Masters etabliert und geht auf dem dritten Meisterschaftsrang in die Sommerpause.
17.Jul 2023

JUJU NODA FEIERT ERSTEN DOPPELSIEG IN SPA FRANCORCHAMPS

Es war nur eine Frage der Zeit, wann Juju Noda (Noda Racing)ihren ersten großen Erfolg im Drexler Formel Cup feiern könnte.
17.Jul 2023

REITER GEWINNT DIE HITZESCHLACHT IN DER STEIERMARK

Die sengende Hitze hat die Teams des ADAC Opel Electric Rally Cup „powered by GSe” auch bei der Rallye Weiz nicht davon abgehalten, mit ihren 136 PS starken Corsa Rally Electric begeisternden…
11.Jul 2023

Erneuter Klassensieg in der PETN und zwei VT2-Podestplätze: Sorg Rennsport mit erfolgreichem 6-Stunden-Rennen

Wuppertal, 10. Juli 2023 – Sechs Fahrzeuge am Start, drei auf Podestplätzen im Ziel und alle mit fehlerlosen Rennen:
10.Jul 2023

Huber Racing feiert auf Norisring ADAC GT Masters-Podium

Auf dem Norisring feiert Huber Racing ein Podium im ADAC GT Masters. Zudem sammelt der Rennstall im Porsche Mobil 1 Supercup wichtige Punkte in Silverstone.
05.Jul 2023

Opel Corsa Rallye Electric: Elektrisch über die Schotterpiste

Im Rallye-Sport wirbeln bislang überwiegend Autos mit hochgezüchteten Verbrennungsmotoren Staub auf. Opel fährt elektrisch mit – bereits in der dritten Saison.
03.Jul 2023

Sorg Rennsport erzielt in Spa-Francorchamps Spitzenergebnis in der GT4 European Series

Wuppertal/Spa-Francorchamps, 3. Juli 2023 – Eine grandiose Aufholjagd der beiden Porsche 718 GT4 RS Clubsport und ein vierter Platz krönten das erfolgreiche Rennwochenende von Sorg Rennsport bei der…
03.Jul 2023

Podestergebnis für Huber Racing beim Supercup-Heimspiel auf Red Bull Ring

Erstes Podestergebnis für Huber Racing in der 2023er Saison des Porsche Mobil1 Supercup auf dem Red Bull Ring – MotoGP-Legende Jorge Lorenzo sammelte seine ersten Punkte in der Rennserie.
26.Jun 2023

Huber Racing mit Siegen und Podestplätzen in Zandvoort und Imola

Die Gastspiele des Porsche Carrera Cup Benelux in Zandvoort und dem Porsche Sports Cup Suisse in Imola verliefen mit Siegen und Podestplätzen erfolgreich für Huber Racing – währenddessen erlebte der…
26.Jun 2023

Heisses Wochenende in La Roche - auf und neben der Strecke

Zwei Rennen im Wochentakt sind immer herausfordernd. Zum Glück lief der LobArt/Helftec-Honda in Hemberg problemlos, sodass danach keine grösseren Arbeiten anstanden.
20.Jun 2023

Sorg Rennsport räumt in der Porsche Endurance Trophy Nürburgring ab: Sieg und Podestplatz beim vierten NLS-Saisonlauf

Wuppertal, 20. Juni 2023 – Der vierte Lauf zur Nürburgring-Langstreckenserie NLS verlief für Sorg Rennsport äußerst erfolgreich:
16.Jun 2023

Mit Syn-Fuel und Turbomotor zum ersten Streckenrekord in Hemberg

Es war eine Intensive Zeit, zwischen dem Rennen am Rechberg und Hemberg mit vielen Analysen punkto Fahrverhalten und Diskussionen über Synfuel.
14.Jun 2023

Huber Racing gewinnt Renndebüt im ADAC GT Masters

Sieg beim ersten Auftritt im ADAC GT Masters und die Tabellenführung nach dem Rennwochenende in Hockenheim – Huber Racing hat das Abenteuer ADAC GT Masters erfolgreich begonnen. Ein besonderes…
07.Jun 2023

Erste Punkte in Paul Ricard: Sorg Rennsport mit starkem Auftritt in der GT4 European Series

Wuppertal/Le Castellet, 6. Juni 2023 – Beim zweiten Lauf der GT4 European Series in Le Castellet gelang Sorg Rennsport nach dem gelungenen, wenn auch punktlosen Saisonauftakt ein bemerkenswerter…
06.Jun 2023

Huber Racing feiert Debüt im ADAC GT Masters

Beim „Festival of Dreams“ auf dem Hockenheimring wird Huber Racing sein Debüt im ADAC GT Masters feiern. Insgesamt bringt das bayrische Teams insgesamt elf Fahrzeuge in Hockenheim an den Start. Vor…
06.Jun 2023

GELUNGENE SCHWEIZ-PREMIERE FÜR DEN CORSA RALLYE ELECTRIC

Der ADAC Opel Electric Rally Cup “powered by GSe” hat bei seinem ersten Gastspiel in der Schweiz eine glänzende Visitenkarte abgegeben. Die 136 PS starken Corsa Rally Electric machten auch im…
31.Mai 2023

Charakterbildendes Wochenende für Huber Racing in Monaco

Die Piloten von Huber Racing zeigten beim Saisonauftakt des Porsche Mobil1 Supercup in Monaco einen guten Speed, dazu zeigten die Mechaniker der Mannschaft eine starke Leistung – trotzdem war das…
25.Mai 2023

Zweiter Doppelsieg für Benjamin Berta

Beim 4. Lauf zum Drexler Formel Cup hat Benjamin Berta (Franz Wöss Racing) auf dem Red Bull Ring seinen zweiten Doppelsieg in diesem Jahr errungen. Der Ungar ging von der Pole-Position aus ins Rennen…
23.Mai 2023

Huber Racing bereit für Porsche Supercup-Auftakt – erfolgreiches Rennwochenende auf Nordschleife und in Le Castellet

Aufgrund der schlimmen Überflutungen in der Region Emilia-Romagna musste der Saisonauftakt des Porsche Mobil1 Supercup in Imola abgesagt werden. Mit dem 24h-Rennen auf dem Nürburgring und dem Porsche…
23.Mai 2023

Steiner Motorsport: Testweekend am Rechberg (A), 28. – 30. April 2023

Das Rechbergrennen hat zuletzt im Jahr 2019 stattgefunden. Meine letzte Teilnahme datiert bereits aus 2018, damals noch mit dem Mugen-V8 auf der 5 Kilometer langen Strecke. Nun wurde der Start zur…
17.Mai 2023

Feierstund` im Hintergrund bei der Rundstreckentrophy 2023 am Red Bull Ring in Spielberg.

Wer am kommenden Samstag und Sonntag bei den zahlreichen Rennen zur Rundstreckentrophy 2023 am Red Bull Ring in Spielberg das Siegespodest erreicht, kann sich dabei feiern lassen. Zwei, die sehr…
17.Mai 2023

DREXLER-AUTOMOTIVE FORMEL CUP MIT KNALLERFELD IN DER STEIERMARK

Am kommenden Wochenende (19.-21. Mai) ist der Drexler Formel Cup zu seinem 4. Lauf in der Steiermark zu Gast. Die Rundstreckentrophy am Red Bull Ring zählt seit vielen Jahren zu den Saisonhöhepunkten…
04.Mai 2023

Drei Podestränge für Huber Racing in Spa-Francorchamps

Im Rahmen der FIA WEC starteten in Spa-Francorchamps der Porsche Carrera Cup Deutschland und der Benelux-Ableger in die Saison 2023 – auf der Ardennenachterbahn erlebte Huber Racing ein schwieriges…
28.Apr 2023

DREXLER FORMEL CUP BEREIT FÜR RUNDE 3

Bereits eine Woche nach dem zweiten Rennwochenende in Imola kommt der Drexler Formel Cup zu seiner dritten Station. Am Wochenende (28.-30.04.23) ist die Formelserie m Rahmen der FIA CEZ Meisterschaft…
26.Apr 2023

ERSTER DOPPELSIEG FÜR BENJAMIN BERTA

Beim 2. Lauf zum Drexler Formel Cup in Imola hat Benjamin Berta (Franz Wöss Racing) in beiden Rennen eindrucksvoll überzeugen können und seinen Laufsieg von Mugello untermauert. Nachdem der Ungar im…
25.Apr 2023

Frühlingsgefühle bei Steiner Motorsport

Der lange Winter war gefühlt doch kurz und wie immer etwas stressig vor der ersten Ausfahrt.
21.Apr 2023

Huber Racing engagiert sich in GT World Challenge Europe

An diesem Wochenende startet im italienischen Monza die Fanatec GT World Challenge Europe in die Saison 2023. In Kooperation mit Dinamic GT wird Huber Racing drei Porsche 911 GT3 R an den Start…
21.Apr 2023

DREXLER-AUTOMOTIVE FORMEL CUP – AUF ZUR ZWEITEN RUNDE IN IMOLA

Das Autodromo „Enzo e Dino Ferrari“ lädt am kommenden Wochenende, vom 21. bis 23. April 2023 zum zweiten Lauf im Drexler Formel Cup ein. In Kooperation mit der Zinox F2000 Italian Trophy fährt der…
28.Mär 2023

Drexler-Automotive Formel Cup: Benjamin Berta und Juju Noda siegen zum Saisonauftakt

Beim ersten Aufeinandertreffen zum Drexler Formel Cup in der noch jungen Saison haben Benjamin Berta (Franz Wöss Racing) und Juju Noda (Noda Racing) die Auftaktsiege feiern können.
24.Mär 2023

Saisonstart des Drexler Automotive Formel Cup in der Toskana

Der Drexler Formel Cup startet in Mugello in seine zehnte Saison. Ende 2012 verkündete die FIA das Aus der nationalen Formel-3-Meisterschaften.
27.Feb 2023

Drexler Automotive Formel Cup - Feinschliff in der Klasseneinteilung

Warum sollte man in vielen Belangen nicht an Bewährten festhalten? Unter diesem Credo geht der Drexler Formel Cup in die neue Saison, die am letzten Märzwochenende im italienischen Mugello gestartet…
25.Jan 2023

Hochkarätiger Terminkalender für Saison 2023

Der Drexler Formel Cup hat sich zu einer der attraktivsten Formel-Rennserien in Europa etabliert. Das beweist auch der nun fixierte Terminkalender in der diesjährigen Saison. Gleich auf sieben…

DREXLER AUTOMOTIVE

icon location Postgasse 12c,d
94121 Salzweg
icon telefon Tel. +49 (0) 851 / 851 63 63 0
  Fax +49 (0)851 / 851 63 63 63
icon mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startseite  |   fb youtube 15x15 ig
SEIDL Marketing & Werbung - Webdesign Georg Seidl Passau