Mike Halder made to work hard for his first win of the season

Mike Halder became the seventh race winner from the seven TCR Europe races held so far this season when he took a lights-to-flag victory in Race 1 at the Norisring. His winning margin over the Target Competition Hyundai Elantra N of Josh Files was less than half a second, with third placed Franco Girolami another six-tenths behind, such was the close racing at the season’s only street circuit.

Race 1

Battles among the podium contenders until the chequered flag
At the start, there was contact between Felice Jelmini’s Hyundai and pole-sitter Halder as the pair headed through the slight right-hand Turn 1. Despite the fact that Jelmini had nosed ahead of Halder to take the lead, he then appeared to miss his braking point for the Turn 2 hairpin and so ran wide, dropping out of the top ten places. The same corner saw contact between the Hyundai Elantra cars of Nicola Baldan and Pepe Oriola, with the Spaniard’s car left stranded on the kerb. There was then another contact between the CUPRA of Evgenii Leonov and Marco Butti’s Audi coming out of the chicane at Turns 3 and 4 and with three cars now needing recovery, the Safety Car was called into action.

Racing eventually resumed on Lap 11 and Halder was immediately under pressure from Josh Files, who was now in second place thanks to his teammate Jelmini’s error. Viktor Davidovski’s Comtoyou Racing Audi RS 3 LMS TCR was third ahead of the Volcano Motorsport CUPRA of Isidro Callejas. Other drivers who’d gained places on the chaotic opening lap included Franco Girolami, who’d moved from P8 on the grid to lie in fifth place behind Callejas, and Stian Paulsen who was now eighth after starting from P16. Immediately after the restart, however, Callejas and Girolami both passed Davidovski for P3 and P4 respectively.

On Lap 13, Callejas passed Files for second place and then Girolami began attacking Files on the next lap. That signalled the start of a furious series of battles for the podium places that would last for the remaining 12 laps. On Lap 16, Callejas attacked Halder at Turn 2, but ran wide and briefly allowed Files through into P2 before Callejas retook the position shortly afterwards. Lap 18 then saw contact between Girolami and Files while the pair were battling for P3 but the English driver held the position.

Lap 22 finally saw a breakthrough in the fight for the podium places when Files passed Callejas for second place at the final corner. That move was followed on the next lap by both Girolami and Davidovski passing Callejas for P3 and P4. By now, Jelmini had climbed back into the top ten after his early indiscretion and he passed Jack Young for P9 on the same lap.

The final few laps then saw more determined attempts by both Josh Files and Franco Girolami to claim an extra place, but Mike Halder held his nerve and continued the brilliant defensive drive that had begun within seconds of the start. He held off Files to take the victory at his, and the team’s, home event by 0.47 seconds, with Girolami finishing third and so extending his lead in the Drivers’ championship. Davidovski was fourth ahead of Callejas and Mat’o Homola, with the Macedonian driver again taking the honours in the Diamond Trophy. Marco Butti’s retirement on the opening lap meant there were no finishers in the Rookie class.

Quotes from the podium
Mike Halder (1st): “What a race here in Germany. I was very happy after P1 in qualifying and now P1 in the race, what a feeling! All the sponsors, all our teams, everybody is here and it’s so amazing to win here. Thanks to the whole team; this win was for the mechanics. We had a lot of work to do with the cars for the last few weeks, and now we won and that’s the result of that hard work. I think every German driver dreams of winning a race here and now I have done it and it’s incredible. It’s like a small Monaco for us here in Germany and it’s very special. Perfect!”

Josh Files (2nd): “First of all I have to say congratulations to Paulo and the team for getting Norisring on the calendar, and I hope that we come back next year. As you could see, this was Touring Car racing at its best today. Everyone was really fair in all honesty, the racing was really good despite the usual chaos at turn one happening, but when you go from 5th gear to first its always going to be like that. I think the racing was really good, we have really strong pace in the car, braking, traction, chassis we’ve got an amazing car but we just miss the power. It’s really hard to attack at the end of the straights. I gave it my all, and I can’t thank the team and Hyundai enough for a great car; we have a great setup and hopefully tomorrow we can try and win again – anything can happen around here, as you can see!”

Franco Girolami (3rd): “I am so, so happy for all at Comtoyou Racing; for the mechanics, the engineers today, they did a fantastic job. About the race I did a good start and made a good decision into T1. I tried to overtake but without risk. We had a very good pace. Obviously, I can feel the 40kg with the compensation weight, so I am happy and with big points for the championship. This is the middle of the season, we have a lot of races in front of us and I only want to continue like this and do a good job. I’m not thinking about the championship just yet, just trying my best in every race and see what happens.”

2022 TCR Europe Series – calendar
  • 30 April/1 May – Autodromo do Algarve, Portugal
  • 21/22 May – Circuit Paul Ricard, France
  • 18/19 June – Circuit de Spa-Francorchamps, Belgium
  • 02/03 July – Norisring, Germany
  • 27/28 August – Nürburgring, Germany
  • 24/25 September – Monza ENI Circuit, Italy
  • 15/16 October – Circuit de Barcelona Catalunya, Spain

Quelle: TCR Europe Media, 02. July 2022

Aktuelles & Produktnews

23.Nov 2022

Dritter Audi-Sieg beim Jubiläum im Macau Guia Race

Vom Streckenposten zum Macau-Sieger: Filipe Souza hat sich in seiner Heimat in Macau einen Traum verwirklicht. Der Rennfahrer hat im Audi RS 3 LMS gen II das seit 1972 ausgetragene Guia Race gewonnen.
26.Okt 2022

Drexler Formel Cup: Paolo Brajnik und Sandro Zeller siegen beim Finale

Beim großen Finale zum Drexler Formel Cup war Paolo Brajnik (NV Racing) in beiden Rennen nicht zu stoppen.
26.Okt 2022

Nächste Generation in Arbeit

Wir beglückwünschen unseren Mitarbeiter Patrick recht herzlich zu seinem Nachwuchs.
24.Okt 2022

Huber Racing rundet titelreiche Saison mit Podium ab

Huber Racing hat die Saison im Porsche Carrera Cup Deutschland am vergangenen Wochenende mit einem weiteren Podiumsplatz abgeschlossen.
04.Okt 2022

Versöhnlicher Saisonabschluss in St. Agatha

Nach den guten Erfahrungen und Fahrwerksmodifikationen vom Gurnigel, waren wir zuversichtlich, für das Bergrennen in St. Agatha (A) gut vorbereitet zu sein. Daher gab es auch nur eine kleine…
30.Sep 2022

Drexler Racing Team beim 1. IMG Outdoor Race in Zettling

Am 16. und 17. September 2022 fand das erste IMG-Racing Kart Event in Zettling statt.
26.Sep 2022

Gesamtsieger & Team-Champion: SSR Huber Racing feiert zwei Titel

Großer Jubel bei Huber Racing: Das Team aus dem bayerischen Neuburg am Inn gewann am vergangenen Wochenende vorzeitig zwei Titel im Porsche Carrera Cup Deutschland.
20.Sep 2022

Arbeitsreiches Heimrennen

Obschon wir uns sehr auf das Gurnigelrennen freuten, wurde es zur Härteprüfung. Unser Heimrennen scheint es nicht allzu gut zu meinen mit mir und dem Team Steiner Motorsport.
12.Sep 2022

Bronzerang in Fahrer- und Teamwertung für Huber Racing

Die 30. Saison des Porsche Mobil 1 Supercup ist im Rahmen des Formel 1 Wochenendes in Monza (Italien) zu Ende gegangen.
06.Sep 2022

Erster Streckenrekord mit dem Helftec-Turbo

Mein erster Streckenrekord in Oberhallau mit dem Helftec-Turbo! Dieser Rekord wurde jedoch 10 Minuten später durch Eric Berguerand, der als letzter gestartet ist, unterboten. Gratulation an Eric zu…
05.Sep 2022

Huber Racing mit Top-5-Ergebnis vor Formel-1-Kulisse in Zandvoort

Im niederländischen Zandvoort erlebte Huber Racing einen kurzweiligen siebten Saisonlauf des Porsche Mobil 1 Supercup. Als bester Fahrer der Mannschaft aus Neuburg am Inn erreichte Porsche-Junior…
29.Aug 2022

Huber Racing aktuell im Supercup auf dem zweiten Tabellenplatz

(Neuburg am Inn, 29.08.2022). Für Huber Racing stand am vergangenen Wochenende der sechste von acht Läufen des Porsche Mobil 1 Supercup an. Das Team aus Neuburg am Inn startete im Rahmen der Formel 1…
22.Aug 2022

Huber Racing feiert Jubiläum mit Klassensieg und Podiumsplätzen

(Neuburg am Inn, 22.08.2022). Huber Racing markierte am vergangenen Wochenende einen Meilenstein: Das Team aus Neuburg am Inn absolvierte sein 100. Rennen im Porsche Carrera Cup Deutschland. Beim…
09.Aug 2022

Dreimal Podium nach toller Teamleistung von Huber Racing

(Neuburg am Inn, 08.08.2022). Huber Racing ist erfolgreich in die zweite Saisonhälfte des Porsche Carrera Cup Deutschland gestartet. Auf dem Nürburgring fuhr Porsche-Junior Laurin Heinrich im…
01.Aug 2022

ZELLER UND BERTA IN SIEGERLAUNE

Nach drei Jahren der Abstinenz hat sich der Drexler Formel Cup zu seinem sechsten Rennwochenende in Hockenheim mit einem tollen Feld präsentiert. Die beiden Renntage im Badischen begannen am Freitag…
29.Jul 2022

DREXLER-AUTOMOTIVE FORMEL CUP: THOMAS AMWEG VOR COMEBACK IN DER F3

Bevor der Drexler Formel Cup in die Sommerpause geht, steht in Hockenheim der 6. Lauf auf dem Plan. Der Grand Prix Kurs im Badischen war 2018 letztmalig Austragungsort für die Formel-Boliden mit der…
27.Jul 2022

Mit Platz zwei liegt Huber Racing weiter voll im Titelrennen

Porsche Mobil 1 Supercup, 5. Lauf(Neuburg am Inn, 25.07.2022). Huber Racing mischt nach dem fünften Saisonlauf des Porsche Mobil 1 Supercup im Meisterschaftskampf weiter oben mit. Porsche-Junior…
11.Jul 2022

Huber Racing setzt Erfolgsserie im Porsche Supercup fort

Porsche Mobil 1 Supercup, 4. Lauf Huber Racing setzt Erfolgsserie im Porsche Supercup fort
08.Jul 2022

MÜCKE MOTORSPORT CLASSIC BEGEISTERT FANS BEIM DTM CLASSIC CUP

Beim Saisonhöhepunkt des DTM Classic Cups 2022 auf dem Norisring präsentierte Mücke Motorsport Classic zwei besondere, klassische Renntourenwagen. Beide spielten zur Urzeit der Deutschen…
06.Jul 2022

PAOLO BRAJNIK SIEGT IN DER HITZESCHLACHT VON VALLELUNGA

Beim 5. Lauf zum Drexler Formel Cup hat Paolo Brajnik (NV Racing) in beiden Rennen dominiert. Die 28 Piloten werden die Hitzeschlacht in Vallelunga sicherlich nicht so schnell vergessen. Bei sehr…
04.Jul 2022

Formel-1-Zuschauer sehen Sieg von Huber Racing in Silverstone

Porsche Mobil 1 Supercup, 3. Lauf Formel-1-Zuschauer sehen Sieg von Huber Racing in Silverstone
04.Jul 2022

TCR Europe at the Norisring - Saturday report

Mike Halder made to work hard for his first win of the season
28.Jun 2022

Platz eins für Huber Racing in der Meisterschafts- und Teamwertung

Porsche Carrera Cup Deutschland, 7. und 8. Lauf Platz eins für Huber Racing in der Meisterschafts- und Teamwertung
27.Jun 2022

Halder ist der große Gewinner in der TCR Denmark in Jyllandsringen

Die drei Rennen der TCR Denmark in Jyllandsringen brachten Mike Halder zwei aufeinanderfolgende Siege und machten ihn zum größten Sieger des Tages. Das dritte Rennen gewann Kasper H. Jensen souverän,…
22.Jun 2022

Drexler VIP-Sponsor OLYMPIA-RALLYE´72 MOTORWORLD REVIVAL 2022

Wir sind dieses Jahr VIP Partner von der OLYMPIA-RALLYE´72 MOTORWORLD REVIVAL 2022, und freuen uns mit diesem aus der Vergangenheit zurückgeholtem Event zusammenarbeiten zu dürfen.Die Olympia-Rallye…
20.Jun 2022

Huber Racing führt weiterhin die Meisterschaft an

Porsche Carrera Cup Deutschland, 5. und 6. LaufHuber Racing führt weiterhin die Meisterschaft an
20.Jun 2022

In 6 Wochen von Null auf Hundert

Nach dem Fahrzeugbrand von Anneau du Rhin mussten wir Vollgas geben, um den LobArt/Helftec-Honda für den Auftakt zur Schweizer Bergmeisterschaft in Hemberg wieder in top Zustand zu bringen. Der…
20.Jun 2022

BMW M4 GT4 G82 (2023): Technische Daten und Highlights

BMW wirft mit dem M4 GT4 auf Basis der G82-Baureihe ein brandneues Fahrzeug auf den GT4-Markt - Die Specs des 187.000 Euro (netto) teuren Rennwagens im ÜberblickBekannter Name, aber neues Modell beim…
01.Jun 2022

Fotofinish: BMW-Ford-Duell im neuen DTM Classic Cup

Erinnerungen an ehemalige Rennsport-Duelle zwischen BMW und Ford weckte das Sonntagrennen zum neuen DTM Classic Cup auf dem Lausitzring. Drei BMW und ein Ford lieferten sich einen sensationellen…
30.Mai 2022

Monaco-Flair auf dem Podium für Huber Racing

Porsche Mobil 1 Supercup, 2. Lauf Monaco-Flair auf dem Podium für Huber Racing (Neuburg am Inn, 30.05.2022). Erfolgreiches Wochenende für Huber Racing im Rahmen der Formel 1: Auf dem Stadtkurs in…
24.Mai 2022

Huber Racing stürmt mit drei Fahrern aufs Podium

Huber Racing stürmt mit drei Fahrern aufs Podium
23.Mai 2022

DTM Classic Cup: Drama in der Schlussphase – Premierensieg für Schnitzer Classic | DTM

Yannick Trautwein gewinnt vor den beiden Ex-DTM-Piloten Kris Nissen und Marc Hessel Souveräne Führung, dann Ausfall für Lokalmatador Stefan Mücke Historische DTM-Autos begeistern bei DTM Lausitzring…
18.Mai 2022

Wechsel bei ID Racing: Leon Köhler debütiert im ADAC GT Masters

(Motorsport-Total.com) - Überraschender Fahrerwechsel beim Team ID Racing im ADAC GT Masters: Leon Köhler wird am kommenden Wochenende auf dem Red Bull Ring in Spielberg (Samstag und Sonntag um 13…
12.Mai 2022

DREXLER-AUTOMOTIVE FORMEL CUP

SOUVERÄNE LEISTUNG VON CAREY UND ZELLER BEIM DREXLER FORMEL CUP
12.Mai 2022

Pressemitteilung

Saisonauftakt nach Maß: Doppelsieg für Huber Racing in Spa
29.Apr 2022

Ruhestand Santina Krenn

Wir bedanken uns recht herzlich bei Santina Krenn für die Jahrzehnte lange Unterstützung, Einsatzbereitschaft und Firmenloyalität. Die Firma Drexler wünscht in diesem Zuge einen guten Start in den…
27.Apr 2022

Platz vier und viel Kampfgeist beim verregneten Auftakt in Imola

Porsche Mobil 1 Supercup, 1. LaufPlatz vier und viel Kampfgeist beim verregneten Auftakt in Imola(Neuburg am Inn, 25.04.2022). Huber Racing ist im Rahmen des Formel-1-Rennwochenendes in Imola in die…
27.Apr 2022

Uwe Alzen auch beim zweiten Lauf nicht zu schlagen

Uwe Alzen holte sich beim zweiten Saisonlauf der Spezial Tourenwagen Trophy seinen zweiten Doppelpack. Auf dem Hockenheimring ließ der Titelverteidiger im ersten Heat Jürgen Alzen (Ford GT Turbo)…
08.Apr 2022

Drexler-Automotive Formel Cup-Saisonauftakt auf dem Hungaroring - Drexler-Automotive Formel Cup

Am kommenden Wochenende, vom 8. bis 10. April 2022, beginnt für den Drexler Formel Cup die neue Rundstreckensaison. Im Rahmen der FIA CEZ Meisterschaft ist man auf dem Hungaroring vor den Toren der…
31.Mär 2022

Starkes Aufgebot, große Ziele: Huber Racing bereit für neue Saison

Huber Racing startet mit sechs Fahrzeugen im Porsche Carrera Cup DeutschlandStarkes Aufgebot, große Ziele: Huber Racing bereit für neue Saison(Neuburg am Inn, 30.03.2022). Mit sechs Fahrern geht das…
24.Mär 2022

Mit dreifachem Champion und Porsche-Junior in die neue Saison

Huber Racing verkündet Aufgebot für den Porsche Mobil 1 Supercup(Neuburg am Inn, 22.03.2022). Huber Racing startet mit spannenden Fahrerpaarungen im Porsche Mobil 1 Supercup. Das Motorsport-Team aus…
24.Jan 2022

Rallyecross: Barkhoff-Brüder brillieren bei der Belgischen Meisterschaft

Hessenmeister waren sie in der Jugend im Kart und im Rallycross. Hatten 2018 ein super Jahr, weil Jens Barkhoff Deutscher Meister in der Internationalen Deutschen Rallycross-Meisterschaft wurde und…
10.Jan 2022

Racingteam Barkhoff - Rückschau Saison 2021

Fahrer des RTB fliegen auf die Platze 2 und 3 Eine kurze aber dafür spannende Rallycross Saison in der belgischen BORA RX liegt hinter uns. Belohnt werden wir mit dem Vize-Titel von Björn in der…

DREXLER AUTOMOTIVE

icon location Postgasse 12c,d
94121 Salzweg
icon telefon Tel. +49 (0) 851 / 851 63 63 0
  Fax +49 (0)851 / 851 63 63 63
icon mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startseite  |   fb youtube 15x15 ig
SEIDL Marketing & Werbung - Webdesign Georg Seidl Passau